KOPIEREN SIE IHRE FERNBEDIENUNG

Suchen Sie das Modell der Original-Fernbedienung, um sie auf unsere JMA-Fernbedienungen kopieren zu können.

Legende: Klicken Sie auf die Abbildung, um Näheres zur Definition zu erfahren

Frequenz

Art des Codes

  1. Fester Code. Der von der Fernsteuerung ausgesendete Code ist immer der gleiche. Es gibt keine Verschlüsselung und sobald die Fernbedienung dupliziert wird, arbeitet die geklonte Fernsteuerung direkt mit dem Empfänger.
  2. Roll-Code. Der von der Fernbedienung ausgesendete Code ändert sich mit jedem Sendevorgang. Eine Kopie der Fernbedienung sollte gemacht werden, gleichen Marke und Modell, aber mit einer anderen Seriennummer, die für die Registrierung im Empfänger erforderlich sein wird. Es gibt spezifische Anweisungen für jeden Empfänger wie der Klon (die Kopie) zu registrieren ist: Entweder über die Fernsteuerung oder direkt am Empfänger.

Taster

Auto-Programmierbar Die Fernsteuerung kann im Empfänger ohne die ursprüngliche Fernsteuerung registriert werden, solange die Funkkommunikation aktiviert ist und der Speicher des Empfängers nicht voll ist.

ABLAUF:

  1. Vor dem Empfänger die JMA-Fernsteuerung 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis die rote LED erlischt (nach 4 Sekunden) bis die LED grün leuchtet (nach 10 Sekunden).
  2. Sobald die LED grün leuchtet, lassen Sie die Taste los und warten, bis die LED erlischt. Während des Vorgangs blinkt die grüne LED je nach Codetyp einmal oder mehrmals, bis sie schließlich erlischt.

Wenn der Vorgang nicht funktioniert, testen Sie die Standardmethode mit der Originalfernsteuerung oder nehmen Sie direkten Zugriff auf den Empfänger vor.

Copy

No copy

FOR: CASIT® BE HAPPY RS

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
CASIT® BE HAPPY RS

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN SEAV

Fernaktivierung der Fernbedienung SEAV

1. Vor dem Empfänger den ersten gewünschten Kanal der bereits funktionierenden Fernbedienung für 15 Sekunden drücken.

Die LED des Empfängers beginnt zu blinken und wartet auf eine Aktion.

2. Den Druckknopf des gleichen Kanals der zu kopierenden Fernbedienung drücken.

Die LED des Empfängers bleibt an und zeigt an, dass die Kopie erstellt wurde.

Diesen Vorgang mit dem Rest der Kanäle wiederholen.

Direktaktivierung der Fernbedienung SEAV

1. Den Empfänger öffnen und eine Drucktaste mit den Buchstaben SEL drücken.

Die LED mit der Kennzeichnung CODE CH1 des Empfängers blinkt und wartet auf eine Aktion.2. Den Druckknopf des gleichen Kanals der zu kopierenden Fernbedienung drücken.

Die LED des Empfängers bleibt an und zeigt an, dass die Kopie erstellt wurde.

Für die Programmierung des zweiten Kanals wird das gleiche Verfahren angewandt, aber die Taste SEL wird zweimal (die LED CODE CH2 blinkt) und der zweite Kanal der zu kopierenden Fernbedienung einmal gedrückt.

Anmerkungen

Im Fall, dass der Vorgang nicht erfolgreich war, kann dies darauf zurückgeführt werden, dass der Speicher des Empfängers voll ist und es deshalb nicht möglich ist, neue Fernbedienungen ohne Zustimmung des Installateurs zu aktivieren.

FOR: CASIT® BE HAPPY S

  • F 433,92
  • C FIX CODE
  • B 2
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / LITE / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
CASIT® BE HAPPY S

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN SEAV

Fernaktivierung der Fernbedienung SEAV

1. Vor dem Empfänger den ersten gewünschten Kanal der bereits funktionierenden Fernbedienung für 15 Sekunden drücken.

Die LED des Empfängers beginnt zu blinken und wartet auf eine Aktion.

2. Den Druckknopf des gleichen Kanals der zu kopierenden Fernbedienung drücken.

Die LED des Empfängers bleibt an und zeigt an, dass die Kopie erstellt wurde.

Diesen Vorgang mit dem Rest der Kanäle wiederholen.

Direktaktivierung der Fernbedienung SEAV

1. Den Empfänger öffnen und eine Drucktaste mit den Buchstaben SEL drücken.

Die LED mit der Kennzeichnung CODE CH1 des Empfängers blinkt und wartet auf eine Aktion.2. Den Druckknopf des gleichen Kanals der zu kopierenden Fernbedienung drücken.

Die LED des Empfängers bleibt an und zeigt an, dass die Kopie erstellt wurde.

Für die Programmierung des zweiten Kanals wird das gleiche Verfahren angewandt, aber die Taste SEL wird zweimal (die LED CODE CH2 blinkt) und der zweite Kanal der zu kopierenden Fernbedienung einmal gedrückt.

Anmerkungen

Im Fall, dass der Vorgang nicht erfolgreich war, kann dies darauf zurückgeführt werden, dass der Speicher des Empfängers voll ist und es deshalb nicht möglich ist, neue Fernbedienungen ohne Zustimmung des Installateurs zu aktivieren.

FOR: CASIT® ERTS21RB

  • F 433,92
  • C FIX CODE
  • B 2
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / LITE / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
CASIT® ERTS21RB

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: CASIT® MPSTFE

  • F 433,92
  • C FIX CODE
  • B 2,4
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / LITE / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
CASIT® MPSTFE

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: CASIT® MPSTFRC

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP NO
CASIT® MPSTFRC

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: CASIT® MTE

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP NO
  • BT Slim / M-NOVA / M-BT
CASIT® MTE

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: CASIT® TXS

  • F 433,92
  • C FIX CODE
  • B 1,2,3,4,6
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / LITE / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
CASIT® TXS

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: CASIT® VTM

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT
CASIT® VTM

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN PRASTEL

Die Aktivierung der Fernbedienung Prastel kann über eine bereist programmierte Fernbedienung direkt am Empfänger vorgenommen werden.

Fernaktivierung am Empfänger

1. Mit einem bereits programmierten Empfänger in die Nähe (1-2 m) des Empfängers gehen.

2. Die Druckknöpfe 1 und 2 gleichzeitig drücken und loslassen.

3. Die LED der Fernbedienung leuchtet auf und geht nach zwei Sekunden aus.

4. Wenn die LED der Fernbedienung wieder angeht, die Druckknöpfe 1 und 2 gleichzeitig drücken und sie so lange gedrückt lassen, bis die LED der Fernbedienung zu blinken beginnt.

5. Wenn die LED aufhört zu blinken, führt der Sender eine Übertragung aus, die den Lernprozess am Empfänger aktiviert.

6. Der Empfänger bleibt für zehn Sekunden im Lernmodus.

7. Einen der Druckknöpfe des Senders drücken, der im Speicher des Empfängers geladen werden soll.

8. Der Empfänger speichert ihn.

Direkte Aktivierung am Empfänger

1. Die Stromversorgung des Empfängers anschließen.

2. Den Druckknopf \"ENTER RADIO\" drücken. Alle roten LEDs gehen für zwei Sekunden an; anschließend bleibt nur die erste LED an.

3. Das Relais auswählen, das mit der Übermittlung assoziiert werden soll, indem die Taste \"SET\" mehrfach hintereinander gedrückt wird.

4. Eine Übermittlung durch Drücken des gewünschten Druckknopfs durchführen. Zu jedem Druckknopf (Kanal) gehört eine unterschiedliche Übermittlung.

a. Während dem Speichern blinkt die LED langsam; wenn der Vorgang abgeschlossen ist, leuchtet die LED auf und bleibt an.

b. Wenn eine LED beginnt, schnell zu blinken, wurde der Code gespeichert und mit der blinkenden LED assoziiert. Die Übermittlung wiederholen, um die Zuordnung des vor dem aktuell ausgewählten Relais zu modifizieren.

c. Wenn alle roten LEDs blinken, ist der Speicher voll. Code nicht gespeichert.

5. Den Vorgang für alle Druckknöpfe (Kanäle) wiederholen, die gespeichert werden sollen. Dabei wird jedes Mal das Relais ausgewählt, die assoziiert werden sollen.

6. Den Vorgang für alle Sender wiederholen, die gespeichert werden sollen.

7. Den Druckknopf \"ENTER RADIO\" erneut drücken, um die Programmierung zu verlassen; die LEDs gehen aus. Zehn Sekunden nach dem letzten Vorgang erfolgt das Verlassen automatisch.

8. Die Codes werden gespeichert, auch wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.