KOPIEREN SIE IHRE FERNBEDIENUNG

Suchen Sie das Modell der Original-Fernbedienung, um sie auf unsere JMA-Fernbedienungen kopieren zu können.

Legende: Klicken Sie auf die Abbildung, um Näheres zur Definition zu erfahren

Frequenz

Art des Codes

  1. Fester Code. Der von der Fernsteuerung ausgesendete Code ist immer der gleiche. Es gibt keine Verschlüsselung und sobald die Fernbedienung dupliziert wird, arbeitet die geklonte Fernsteuerung direkt mit dem Empfänger.
  2. Roll-Code. Der von der Fernbedienung ausgesendete Code ändert sich mit jedem Sendevorgang. Eine Kopie der Fernbedienung sollte gemacht werden, gleichen Marke und Modell, aber mit einer anderen Seriennummer, die für die Registrierung im Empfänger erforderlich sein wird. Es gibt spezifische Anweisungen für jeden Empfänger wie der Klon (die Kopie) zu registrieren ist: Entweder über die Fernsteuerung oder direkt am Empfänger.

Taster

Auto-Programmierbar Die Fernsteuerung kann im Empfänger ohne die ursprüngliche Fernsteuerung registriert werden, solange die Funkkommunikation aktiviert ist und der Speicher des Empfängers nicht voll ist.

ABLAUF:

  1. Vor dem Empfänger die JMA-Fernsteuerung 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis die rote LED erlischt (nach 4 Sekunden) bis die LED grün leuchtet (nach 10 Sekunden).
  2. Sobald die LED grün leuchtet, lassen Sie die Taste los und warten, bis die LED erlischt. Während des Vorgangs blinkt die grüne LED je nach Codetyp einmal oder mehrmals, bis sie schließlich erlischt.

Wenn der Vorgang nicht funktioniert, testen Sie die Standardmethode mit der Originalfernsteuerung oder nehmen Sie direkten Zugriff auf den Empfänger vor.

Copy

No copy

FOR: GENIUS® A25

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP NO
GENIUS® A25

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN GENIUS

Die Aktivierung der Fernbedienung GENIUS kann direkt am Empfänger vorgenommen werden oder per Fernaktivierung über eine Fernbedienung, die bereits programmiert ist.

Fernaktivierung

1. Die Drucktasten P1 und P2 der bereits gespeicherten Fernbedienung mindestens fünf Sekunden drücken.

2. Die gleiche Drucktaste innerhalb von zehn Sekunden drücken, die auf der bereits funktionierenden Fernbedienung programmiert werden soll.

3. Der Empfänger geht in den Lernmodus und die Leuchtdiode des aktivierten Kanals bleibt kontinuierlich an.

4. Die Drucktaste drücken, die auf der zu programmierenden Fernbedienung gespeichert werden soll.

5. Punkt 4 wiederholen, um weitere Fernbedienungen hinzuzufügen.

6. Zehn Sekunden warten, bis der Empfänger den Programmierungsmodus verlässt.

7. Die Vorgänge für den anderen Kanal wiederholen.

Direkte Aktivierung am Empfänger

1. Die Drucktaste am Empfänger drücken, die zu dem Kanal gehört, der gespeichert werden soll, SW1 zum Speichern von CH1 und SW2 zum Speichern von CH2. Die Leuchtdiode 1 oder 2 bleibt kontinuierlich an, um anzuzeigen, dass der Empfänger im Lernmodus ist.

2. Innerhalb von zehn Sekunden die zu speichernde Drucktaste auf der Fernbedienung drücken und mindestens eine Sekunde gedrückt halten.

3. Wenn die Speicherung korrekt ausgeführt wurde, blitzt die Leuchtdiode zweimal.

4. Die Vorgänge ab Schritt 2 wiederholen, um weitere Fernbedienungen zu speichern.

5. Nach zehn Sekunden der letzten Speicherung verlässt der Empfänger den Lernmodus automatisch.

FOR: GENIUS® A25NEW

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP NO
GENIUS® A25NEW

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN GENIUS

Die Aktivierung der Fernbedienung GENIUS kann direkt am Empfänger vorgenommen werden oder per Fernaktivierung über eine Fernbedienung, die bereits programmiert ist.

Fernaktivierung

1. Die Drucktasten P1 und P2 der bereits gespeicherten Fernbedienung mindestens fünf Sekunden drücken.

2. Die gleiche Drucktaste innerhalb von zehn Sekunden drücken, die auf der bereits funktionierenden Fernbedienung programmiert werden soll.

3. Der Empfänger geht in den Lernmodus und die Leuchtdiode des aktivierten Kanals bleibt kontinuierlich an.

4. Die Drucktaste drücken, die auf der zu programmierenden Fernbedienung gespeichert werden soll.

5. Punkt 4 wiederholen, um weitere Fernbedienungen hinzuzufügen.

6. Zehn Sekunden warten, bis der Empfänger den Programmierungsmodus verlässt.

7. Die Vorgänge für den anderen Kanal wiederholen.

Direkte Aktivierung am Empfänger

1. Die Drucktaste am Empfänger drücken, die zu dem Kanal gehört, der gespeichert werden soll, SW1 zum Speichern von CH1 und SW2 zum Speichern von CH2. Die Leuchtdiode 1 oder 2 bleibt kontinuierlich an, um anzuzeigen, dass der Empfänger im Lernmodus ist.

2. Innerhalb von zehn Sekunden die zu speichernde Drucktaste auf der Fernbedienung drücken und mindestens eine Sekunde gedrückt halten.

3. Wenn die Speicherung korrekt ausgeführt wurde, blitzt die Leuchtdiode zweimal.

4. Die Vorgänge ab Schritt 2 wiederholen, um weitere Fernbedienungen zu speichern.

5. Nach zehn Sekunden der letzten Speicherung verlässt der Empfänger den Lernmodus automatisch.

FOR: GENIUS® AMIGO

  • F 868,3
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
GENIUS® AMIGO

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN FAAC

Die Fernbedienungen FAAC können über eine Vorab-Kodierung mit einer Master-Fernbedienung aktiviert werden. Dadurch ist keine direkte oder ferngesteuerte Manipulation des Empfängers erforderlich.

Anschließend wird der Vorgang detailliert, wie eine Sklaven-Fernbedienung mit einer anderen Master-Fernbedienung programmiert wird. Dies gilt für die Serie TML und 868 SLH.

SERIE TML

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Den Druckknopf der bereits funktionierenden Fernbedienung drücken, die eine Master-Fernbedienung sein muss.

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen, ohne den Druckknopf loszulassen. Dann den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt.

3. Diesen Vorgang mit dem Rest der Druckknöpfe wiederholen.

SERIE 868 SLH

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Die zwei Druckknöpfe der originalen Fernbedienung drücken, bis die LED zu blinken beginnt. Nach einer Sekunde loslassen (sofern es sich um eine Fernbedienung mit vier Druckknöpfen handelt, würde der obere rechte und untere linke Druckknopf gedrückt werden).

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen und bevor die originale Fernbedienung nicht mehr blinkt, muss der obere rechte Druckknopf der originalen Fernbedienung erneut gedrückt werden. Ihre LED bleibt an.

3. Ohne den Druckknopf der originalen Fernbedienung loszulassen, den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt, um das Speichern zu bestätigen.

4. Beide Druckknöpfe loslassen.

FOR: GENIUS® AMIGOLD

  • F 868,3
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
GENIUS® AMIGOLD

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN FAAC

Die Fernbedienungen FAAC können über eine Vorab-Kodierung mit einer Master-Fernbedienung aktiviert werden. Dadurch ist keine direkte oder ferngesteuerte Manipulation des Empfängers erforderlich.

Anschließend wird der Vorgang detailliert, wie eine Sklaven-Fernbedienung mit einer anderen Master-Fernbedienung programmiert wird. Dies gilt für die Serie TML und 868 SLH.

SERIE TML

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Den Druckknopf der bereits funktionierenden Fernbedienung drücken, die eine Master-Fernbedienung sein muss.

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen, ohne den Druckknopf loszulassen. Dann den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt.

3. Diesen Vorgang mit dem Rest der Druckknöpfe wiederholen.

SERIE 868 SLH

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Die zwei Druckknöpfe der originalen Fernbedienung drücken, bis die LED zu blinken beginnt. Nach einer Sekunde loslassen (sofern es sich um eine Fernbedienung mit vier Druckknöpfen handelt, würde der obere rechte und untere linke Druckknopf gedrückt werden).

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen und bevor die originale Fernbedienung nicht mehr blinkt, muss der obere rechte Druckknopf der originalen Fernbedienung erneut gedrückt werden. Ihre LED bleibt an.

3. Ohne den Druckknopf der originalen Fernbedienung loszulassen, den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt, um das Speichern zu bestätigen.

4. Beide Druckknöpfe loslassen.

FOR: GENIUS® BRAVO

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT
GENIUS® BRAVO

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN GENIUS

Die Aktivierung der Fernbedienung GENIUS kann direkt am Empfänger vorgenommen werden oder per Fernaktivierung über eine Fernbedienung, die bereits programmiert ist.

Fernaktivierung

1. Die Drucktasten P1 und P2 der bereits gespeicherten Fernbedienung mindestens fünf Sekunden drücken.

2. Die gleiche Drucktaste innerhalb von zehn Sekunden drücken, die auf der bereits funktionierenden Fernbedienung programmiert werden soll.

3. Der Empfänger geht in den Lernmodus und die Leuchtdiode des aktivierten Kanals bleibt kontinuierlich an.

4. Die Drucktaste drücken, die auf der zu programmierenden Fernbedienung gespeichert werden soll.

5. Punkt 4 wiederholen, um weitere Fernbedienungen hinzuzufügen.

6. Zehn Sekunden warten, bis der Empfänger den Programmierungsmodus verlässt.

7. Die Vorgänge für den anderen Kanal wiederholen.

Direkte Aktivierung am Empfänger

1. Die Drucktaste am Empfänger drücken, die zu dem Kanal gehört, der gespeichert werden soll, SW1 zum Speichern von CH1 und SW2 zum Speichern von CH2. Die Leuchtdiode 1 oder 2 bleibt kontinuierlich an, um anzuzeigen, dass der Empfänger im Lernmodus ist.

2. Innerhalb von zehn Sekunden die zu speichernde Drucktaste auf der Fernbedienung drücken und mindestens eine Sekunde gedrückt halten.

3. Wenn die Speicherung korrekt ausgeführt wurde, blitzt die Leuchtdiode zweimal.

4. Die Vorgänge ab Schritt 2 wiederholen, um weitere Fernbedienungen zu speichern.

5. Nach zehn Sekunden der letzten Speicherung verlässt der Empfänger den Lernmodus automatisch.

FOR: GENIUS® ECHO TX RC

  • F 433,92
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-48
GENIUS® ECHO TX RC

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN FAAC

Die Fernbedienungen FAAC können über eine Vorab-Kodierung mit einer Master-Fernbedienung aktiviert werden. Dadurch ist keine direkte oder ferngesteuerte Manipulation des Empfängers erforderlich.

Anschließend wird der Vorgang detailliert, wie eine Sklaven-Fernbedienung mit einer anderen Master-Fernbedienung programmiert wird. Dies gilt für die Serie TML und 868 SLH.

SERIE TML

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Den Druckknopf der bereits funktionierenden Fernbedienung drücken, die eine Master-Fernbedienung sein muss.

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen, ohne den Druckknopf loszulassen. Dann den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt.

3. Diesen Vorgang mit dem Rest der Druckknöpfe wiederholen.

SERIE 868 SLH

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Die zwei Druckknöpfe der originalen Fernbedienung drücken, bis die LED zu blinken beginnt. Nach einer Sekunde loslassen (sofern es sich um eine Fernbedienung mit vier Druckknöpfen handelt, würde der obere rechte und untere linke Druckknopf gedrückt werden).

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen und bevor die originale Fernbedienung nicht mehr blinkt, muss der obere rechte Druckknopf der originalen Fernbedienung erneut gedrückt werden. Ihre LED bleibt an.

3. Ohne den Druckknopf der originalen Fernbedienung loszulassen, den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt, um das Speichern zu bestätigen.

4. Beide Druckknöpfe loslassen.

FOR: GENIUS® JA332 AMIGO

  • F 868,3
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-48
GENIUS® JA332 AMIGO

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN FAAC

Die Fernbedienungen FAAC können über eine Vorab-Kodierung mit einer Master-Fernbedienung aktiviert werden. Dadurch ist keine direkte oder ferngesteuerte Manipulation des Empfängers erforderlich.

Anschließend wird der Vorgang detailliert, wie eine Sklaven-Fernbedienung mit einer anderen Master-Fernbedienung programmiert wird. Dies gilt für die Serie TML und 868 SLH.

SERIE TML

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Den Druckknopf der bereits funktionierenden Fernbedienung drücken, die eine Master-Fernbedienung sein muss.

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen, ohne den Druckknopf loszulassen. Dann den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt.

3. Diesen Vorgang mit dem Rest der Druckknöpfe wiederholen.

SERIE 868 SLH

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Die zwei Druckknöpfe der originalen Fernbedienung drücken, bis die LED zu blinken beginnt. Nach einer Sekunde loslassen (sofern es sich um eine Fernbedienung mit vier Druckknöpfen handelt, würde der obere rechte und untere linke Druckknopf gedrückt werden).

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen und bevor die originale Fernbedienung nicht mehr blinkt, muss der obere rechte Druckknopf der originalen Fernbedienung erneut gedrückt werden. Ihre LED bleibt an.

3. Ohne den Druckknopf der originalen Fernbedienung loszulassen, den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt, um das Speichern zu bestätigen.

4. Beide Druckknöpfe loslassen.

FOR: GENIUS® JA40

  • F 433,92
  • C FIX CODE
  • B 1,2,3
  • AP NO
  • BT Slim / M-FR1 / LITE / M-NOVA / M-BT / SR-4V / SR-48
GENIUS® JA40

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

FOR: GENIUS® KILO

  • F 868,3
  • C ROLLING CODE
  • B 2,4
  • AP YES
  • BT Slim / M-FR1 / M-NOVA / M-BT / SR-48
GENIUS® KILO

Kompatible JMA-Fernbedienungen ansehen

Aktivierungsanleitung

Drucken

AKTIVIERUNG DYNAMISCHER FERNBEDIENUNGEN FAAC

Die Fernbedienungen FAAC können über eine Vorab-Kodierung mit einer Master-Fernbedienung aktiviert werden. Dadurch ist keine direkte oder ferngesteuerte Manipulation des Empfängers erforderlich.

Anschließend wird der Vorgang detailliert, wie eine Sklaven-Fernbedienung mit einer anderen Master-Fernbedienung programmiert wird. Dies gilt für die Serie TML und 868 SLH.

SERIE TML

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Den Druckknopf der bereits funktionierenden Fernbedienung drücken, die eine Master-Fernbedienung sein muss.

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen, ohne den Druckknopf loszulassen. Dann den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt.

3. Diesen Vorgang mit dem Rest der Druckknöpfe wiederholen.

SERIE 868 SLH

Es muss berücksichtigt werden, dass das Original gelöscht wird, wenn zuerst die neue Fernbedienung und anschließend das Original gedrückt werden.

1. Die zwei Druckknöpfe der originalen Fernbedienung drücken, bis die LED zu blinken beginnt. Nach einer Sekunde loslassen (sofern es sich um eine Fernbedienung mit vier Druckknöpfen handelt, würde der obere rechte und untere linke Druckknopf gedrückt werden).

2. Die neue Fernbedienung gegenüberstellen und bevor die originale Fernbedienung nicht mehr blinkt, muss der obere rechte Druckknopf der originalen Fernbedienung erneut gedrückt werden. Ihre LED bleibt an.

3. Ohne den Druckknopf der originalen Fernbedienung loszulassen, den gleichen Druckknopf der neuen Fernbedienung drücken.

Die LED der abzuspeichernden Fernbedienung blinkt, um das Speichern zu bestätigen.

4. Beide Druckknöpfe loslassen.